Ehrenamt

Bereits als Jugendlicher interessierte ich mich immer, wie es wohl hinter den Kulissen aussieht. Wie all die Dinge im Verein organisiert sind, so dass sie laufen und so, dass wir, die Sportlerinnen und Sportler ihrem Hobby reibungslos nachgehen konnten. Ich hatte in meiner Jugend auch immer sehr gute Trainerinnen und Trainer, die ich meist sehr mochte und die mich dahingehend motivierten, selbst als Trainer mein Wissen und Know-How an andere weitergeben zu können, Teams zu entwickeln, Mannschaften zu verbessern.

Später interessierte ich mich auch immer mehr für die Vorstandsarbeit. Die Motivationen waren vielfältig. Dadurch, dass ich in meiner Abteilung quasi “aufgewachsen” bin, habe ich sehen können, wie schön ein Sportverein Menschen vereint. Ich habe erlebt, wie Beziehungen, gar ganze Familien aus Begegnungen im Verein entstanden sind. Dies kommenden Generationen ebenfalls zu ermöglichen war einer der Hauptaspekte. Ein anderer Punkt war ganz klar das Potential, welches wir als Verein in Bensheim haben. In der Stadt der Schulen.

Es gibt nicht viele Vereine, die in ihrem Umfeld derart viele Möglichkeiten haben, auf Nachwuchs zugehen zu können. Die Herausforderungen sind allerdings wie überall die gleichen: Man muss offen sein, Ideen ausprobieren, nicht aufgeben, aus Fehlern lernen und – das Wichtigste – konstant am Ball bleiben. Nachwuchsarbeit ist nie über Nacht sichtbar, sondern muss sich über Jahre entwickeln, so dass man die Ergebnisse, sowohl in positiver, als auch in negativer Richtung erst nach ein paar Jahren sehen kann.

Hier konstant tätig zu werden und mit einem engagierten Team (Und das ist das Wichtigste, denn alleine kommt man nicht weit) die Abteilung aufzubauen und sportlich, wie aber auch außersportlich zu entwickeln, war ebenfalls eine sehr große Motivation, in der ich manch einen auch gerne mal ziemlich getrieben habe, um nach vorne zu kommen. Da ich zur Zeit keine Ämter inne habe, ist diese Zeit eine gute Gelegenheit, einen kleinen Rückblick zu wagen und Erfahrungen zu teilen, welche man im Laufe der Jahre sammelt.

 

Gerne freue ich mich auf Feedback zu meinen Artikeln, welche zwar meistens auf Erfahrungen in der Volleyballabteilung der TSV Rot-Weiß Auerbach beruhen, aber auch so oder so ähnlich in anderen Vereinen und Sportarten wiedergefunden werden können.

 

Meine Highlights & Milestones der letzten 30 Jahre

1989 Erste Volleyballerfahrungen
1992 D – Schiedsrichterlizenz
1994 – 2018 Organisation Bergsträßer Volleyballturnier
1996 – 2018 Trainertätigkeit
1996 – 1998 Abteilungsjugendsprecher Volleyballabteilung
1998 Ausbildung zum C Trainer, Profil: Jugendliche
1998 Ausbildung zum DOSB-Jugendleiter der Sportjugend Hessen
1998 – 2002 Pressewart Volleyballabteilung
2008 C-Trainer Lizenz: Erwachsene
2006 – 2009 Sportwart Herrenbereich Volleyballabteilung
2007 – 2009 Klassenleiter HVV Bezirk Süd für je drei Kreisligen
2008 – 2017 Einführung und Organisation 1. Volleyball Jugendcamp
2008 – 2010 Erarbeitung und Verfassen einer Abteilungs – Jugendordnung
2009 – 2018 Abteilungsleiter Volleyball
2010 Einführung Jugendvorstand unter dem Aspekt der Beteilung von Jugendlichen in der Volleyballabteilung
2012 B-Trainer Lizenz: Leistungssport
2010 – 2014 Gemeinsame Initiative mit TSV/HSG/SSG zur Präsentation der Notwendigkeit einer   weiteren Sporthalle in Bensheim
2010 – 2018 Einrichtung und Administration Facebook Fanseite
2010/11 – 2018/03 Neuaufbau Abteilungs – Homepage / Administration
2011 – 2018 Entwicklung und Betreuung Online Anmeldeprozess Bergsträßer Volleyballturnier
2011 – 2018 Turnierleitung Bergsträßer Volleyballturnier
2012 Gewinn Ausschreibung „Verein des Monats“ des Bergstäßer Anzeigers
2012 – 2017 Koordination und Helfereinteilung Bergsträßer Volleyballturnier
2012 – 2017 Herausgabe Saisonheft / Anzeigenbeschaffung, -koordination
2013 Auszeichnung zur „Abteilung des Jahres“ der TSV Auerbach
2013 Organisation & Ausrichtung Hessenpokalfinale Damen & Herren
2013 50 Jahre Volleyballabteilung
2014 Organisation Volleyball Schul- und Mitmachangebote im Rahmen des Hessentags in Bensheim
2014 – 2017 Einführung und Organisation 1. Volleyball Jugendfreizeit
2016 „5 Jahre Saisonheft“
2017 25 Jahre Mitgliedschaft TSV Auerbach
2017 10 Jahre Jugendcamp: Ausrichtung einer Trainerfortbildung des HVV

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.