Artikelinfo
Titelbild: Gefunden bei Pixabay
Bisher 325 mal gelesen, davon heute 0 mal
Lesedauer | 2 Minuten

German DE English EN Dutch NL French FR Slovenian SL Turkish TR Greek EL Russian RU Chinese (Simplified) ZH-CN


Zum wiederholten male findet in Hannover, der Landeshauptstadt Niedersachsens der Volleyball Supercup Statt. Ganz Volleyball-Deutschland fiebert dem ersten Volleyball-Highlight der neuen Saison entgegen! Eine Woche nach der Frauen-WM, am 28. Oktober findet in diesem Jahr der Volleyball Supercup 2018 statt. Dabei treffen sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern jeweils der Deutsche Meister und der Pokalsieger aufeinander und kämpfen um den ersten Titel der Saison.

Volleyball Supercup – Erstes Highlight der Saison

In der TUI Arena in Hannover wird der Supercup zum zweiten Mal ausgetragen und es wird eine richtig volle Halle erwartet. Mehr als ein Dutzend Nationalspielern wird in den beiden Finalespielen dabei sein. Im letzten Jahr hat der Supercup über 6000 Volleyball Fans in die Arena gelockt.

Bei den Frauen wird der SCC Palmberg Schwerin als deutscher Meister die Chance haben, den Supercup-Titel gegen den DVV Pokalsieger aus Dresden zu holen. Der SC reist selbstbewusst nach Hannover und wird sicherlich eine spannende Partie bieten.

 

Bei den Männern kommt es zum erwarteten Gigantentreffen. Beim Kampf um den Meistertitel hatten in diesem Jahr die Berlin Recycling Volleys die Nase vorn. Natürlich würden sich die Hauptstädter in Hannover gerne auch mit dem Supercup-Titel schmücken. Sie treffen auf den 13-maligen Deutscher Meister, seit März 15-maligen Pokalsieger und amtierender Supercup-Gewinner VfB Friedrichshafen.

Die Fan`s erwartet ein großartiges Rahmenprogramm. Fast 6.000 Zuschauer waren im letzten Jahr dabei – unter Ihnen auch der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, Stefan Schostok:

„Wir freuen uns sehr, dass der Volleyball Supercup auch 2018 in Hannover durchgeführt wird. Schon die Premiere im vergangenen Jahr hat gezeigt, welches Potential diese Veranstaltung hat und wie sehr sie unsere umfangreiche Sportszene bereichert. Hannover ist eine Sportstadt, die von der Vielfältigkeit lebt. Wir würden es sehr begrüßen, wenn sich der Supercup als hochkarätiges Volleyball-Event hier fest etabliert.

Ablauf

13.45 Uhr | Supercup der Frauen: SSC Palmberg Schwerin vs. Dresdner SC
16.30 Uhr | Supercup der Männer: Berlin Recycling Volleys vs. VfB Friedrichshafen

anschließend gemeinsame Siegerehrung

 

 


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)
Loading...

Feedback

Fahrt Ihr zum Supercup? Welche anderen Volleyball-Highlights sollte man sich in dieser Saison nicht entgehen lassen?

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.