Bensheim & Umgebung, Wandern

Der Hemsbergturm in Bensheim/ Zell

Artikelinfo
Titelbild: Hemsbergturm © Hemsbergturmverein e.V.
Bisher 776 mal gelesen, davon heute 0 mal
Lesedauer | 3 Minuten

German DE English EN Dutch NL French FR Slovenian SL Turkish TR Greek EL Russian RU Chinese (Simplified) ZH-CN


Der Bismarckturm, der landläufig als Hemsbergturm bekannt ist, ist eines der Wahrzeichen Bensheims und ein beliebter Ausflugsort, nicht nur für Bensheimer. Er erfreut sich großer Beliebtheit bei Groß und Klein.

Hemsberg

Der Hemsberg ist eine 262,2 m hohe Erhebung an der Hessischen Bergstraße im Odenwald südöstlich von Bensheim. Das Gebiet um Hemsberg hat eine sehr vielfältige Flora und Fauna. Auf dem Gipfel befindet sich ein 1902 erbauter Bismarckturm, der als Aussichtsturm genutzt werden kann.

Schöne Aussichten gibt es vom Hemsbergturm

Der Verein

Für den Erhalt und die Pflege des Turms und das angrenzende rund 3500 m² große Areal wurde im Jahr 2017 der “Hemsbergturm-Verein” aus einer Initiative von Zeller Bürgern und den Ortsbeiratsmitgliedern von Zell und Bensheim-Mitte gegründet.

Zuvor gehörte der Hemsbergturm dem Odenwaldclub Bensheim seit der Fertigstellung im Jahr 1901. Als Bensheimer Bauwerk wurde der Turm von keinem Geringeren und weit bekanntem Architekten Heinrich Metzendorf entworfen. Unschwer zu erkennen ist seine Handschrift am Turm und dem dazugehörigen Gebäude. Zu den Geldgebern gehörten der Gesamt-Odenwaldclub, der OWK Bensheim, der Verschönerungsverein Bensheim und Kommerzienrat Euler.

Der Turm

Die Speisekarte

Der Turm misst 22 Meter und ist mittels einer gut erhaltenen Holztreppe zu erklimmen, wenn der Wirt des Hemsbergturmes die Schänke geöffnet hat. Unschwer zu erkennen ist dies, wenn die Fahne gehisst ist. Dann kann man sich nach dem Aufstieg mit gekühlten Getränken und Hausmannskost stärken.

Der Hemsbergturm ist an den Wochenenden in der Regel geöffnet, bei gutem Wetter und nach Vereinbarung.

Weht die Fahne am Turm, so ist auch der Wirt Dieter Krastel zugegen und bewirtet gerne Gäste mit kleinen rustikalen Gerichten, gekühlten Getränken sowie Kaffee und Kuchen.

Für Reservierungen und Anfragen wenden Sie sich direkt an den Hemsbergwirt, siehe hier.

Karfreitagsessen

Besonders beliebt ist vor allem das traditionelle Karfreitagsessen jedes Jahr. Neben dem angebotenen Stockfisch gibt es eine stattliche Auswahl an leckeren Kuchen. Bei sonnigem Wetter empfiehlt es sich, zeitig vor Ort zu sein. Was weg ist, ist weg – und dieses Ausflugsziel ist an diesem Tag besonders beliebt bei Groß und Klein.

Besonders beliebt…
…ist der Hemsbergturm an Karfreitag!

 

Jetzt lesen!
Tagestour in der Natur: Wandern rund um die Neunkirchner Höhe

Mitmachen

Unterstützen könnt Ihr die Arbeit des Vereins jederzeit mit einem Vereinsbeitritt. Natürlich werden auch immer fleißige, helfende Hände und Unterstützung jeder Art gesucht.

Die Mitglieder treffen sich jeden 3. Samstag im Monat ab 10.00 Uhr zum Arbeitseinsatz rund um den Turm. Wer Lust und Zeit hat ist gerne dazu eingeladen den Verein und das Gelände näher kennenzulernen. Man freut sich auf jedes neue Gesicht und jede helfende Hand.

Für Essen und Trinken ist hierbei immer gesorgt. Um vorherige Anmeldung beim 1. Vorsitzenden wird gebeten.

Ein beliebtes Ausflugsziel für Kinder und Familien

Wegbeschreibung

Von Zell biegt man nach der Ortsmitte in den Hambacher Weg Richtung Süden nach rechts ab, danach geradeaus bis der Weg sich zum Sportgelände gabelt. An der Gabelung rechts hoch und immer weiter geradeaus, bis man oben am Hemsberg durch einen Hohlweg und wunderschönen Aussichtspunkten an den Turm gelangt.

Aus Bensheim beginnt der Aufstieg über den Hahnbergweg links haltend in Richtung Turm oder dem Zeichen des Burgensteig folgend.

Von Heppenheim kommend Richtung Bensheim über die B3 biegt man auf halber Strecke rechts ab, links haltend Richtung Ost auf den Höhenweg und dann wieder links dem Burgensteig folgend. Auf dem Höhenweg ist der Turm beschildert.

Homepage

 

Hier geht´s zur Homepage des Hemsbergturmvereins!

 

 

 

Bildquellen:

Jürgen Schneider
Isabel Sauvonnet
Marion Ott
Michael K. Kärchner

Jetzt lesen!
12 Ideen für Tagesausflüge ab Bensheim

Wie hat Dir der Artikel gefallen?

Bewerten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Du hast noch keine Bewertung abgegeben)
Bisher gibt es 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Bewertungen.
Loading...

Grafik zum Mitnehmen

Unterstützen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren...