Rüdesheim
Bensheim & Umgebung, Kurztrips & Sightseeing

12 Ideen für Tagesausflüge ab Bensheim

Artikelinfo
Titelbild: Rüdesheim © Michael K. Kärchner
Bisher 2642 mal gelesen, davon heute 3 mal
Lesedauer | 6 Minuten

German DE English EN Dutch NL French FR Slovenian SL Turkish TR Greek EL Russian RU Chinese (Simplified) ZH-CN


Wenn die Temperaturen im Frühling steigen, zieht es uns alle nach draußen! Besonders in Zeiten von eingeschränkten Möglichkeiten sind wir alle auf der Suche nach schönen und interessanten Zielen. Ob Spazieren, Wandern oder eine Fahrradtour, es gibt viele Möglichkeiten, einen schönen Tag „Outdoor“ zu verbringen.

In diesem Artikel habe ich Ideen gesammelt, über die ich bereits im Einzelnen geschrieben habe. Jetzt jedoch zusammengefasst in einem Beitrag, mit dem Fokus auf Möglichkeiten, einen schönen Tagesausflug von Bensheim aus zu bestreiten.  Hier findest Du 12 verschiedene Ideen, in unterschiedlichen Entfernungen von Bensheim und durchführbar bei einem gemütlichen Spaziergang, per sportlicher Wanderung oder mit dem Rad, teilweise auch für Familien mit Kindern gut geeignet.

Wichtig
In Zeiten von Einschränkungen zur Bekämpfung der Pandemie lege ich jedem ans Herz, sich vor Abfahrt über die zur Zeit geltenden Regelungen, sowie Öffnungszeiten und Coronamaßnahmen vor Ort aktuell zu informieren!

Stadtrundgang in Bensheim

Entfernung ca. 0 km
Sehenswert u.a.: Altstadt, Schloss Auerbach, Fürstenlager, Marktbrunnen, Rinnentorturm, Walderdorffer Hof, Stolperstein Mahnmal, Fraa vun Bensem Brunnen, Kirchberghäuschen
Marktbrunnen
Bensheimer Marktbrunnen

Bensheim ist eine Stadt mit viel Geschichte. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 765. Obwohl Teile der Altstadt gegen Ende des Zweiten Weltkriegs im März 1945 zerstört wurden, sind viele Fachwerkhäuser heute noch repräsentativ für die Bensheimer Innenstadt. Insgesamt befinden sich in Bensheim 557 Kulturdenkmäler (in allen Stadtteilen zusammen). Entlang einiger der bedeutendsten findest Du in Bensheim den Historischen Stadtrundgang.

Mehr Informationen findest Du hier
Jetzt lesen!
Historischer Stadtrundgang in Bensheim

Spazieren im Auerbacher Fürstenlager

Entfernung ca. 3 km
Sehenswert u.a.: Herrenhaus, Wachthäusschen, Gesundbrunnen, Weißzeughäuschen, Eiskeller, Freundschaftsaltar
Fürstenlager in Bensheim-Auerbach

Der Staatspark Fürstenlager ist eine ehemalige Sommerresidenz der Landgrafen und Großherzöge von Hessen-Darmstadt und wurde um 1790 erbaut. Er untersteht der Verwaltung des Landes Hessen. Auf einer Gesamtfläche von etwa 46 Hektar finden sich eine Reihe herrschaftlicher Häuser, Denkmäler, kleinere Gartentempel, sowie eine große Anzahl exotischer Bäume und Sträucher, darunter einen der ältesten Riesenmammutbäume Deutschlands.

Mehr Informationen findest Du hier
Jetzt lesen!
Der Staatspark Fürstenlager in Bensheim-Auerbach

Radrundfahrt im Ried

Entfernung zum Einstieg ca. 5 km
Sehenswert u.a.: Weschnitzpromenade, verschiedene Marktplätze, Alla-Hopp-Anlage Bürstadt, Fährturm Nordheim, Altrhein
Altrhein bei Lampertheim

Im Ried gibt es seit kurzem eine neue Fahrradroute. Irgendwo im Internet bin ich auf verschiedene Berichte gestoßen, welche diese neue Route beworben haben. Obgleich ich ein wenig irritiert war, eine Strecke von rund 65km, plus eventueller An- und Abfahrtskilometer als „Familienroute“ anzupreisen bin ich die Strecke mal weitestgehend nach Vorgabe gefahren und berichte im Folgenden für Euch darüber.

Mehr Informationen findest Du hier
Jetzt lesen!
Radfahren an der Bergstraße: Die Familienerlebnisradroute Ried

Wandern auf dem Burgensteig

Entfernung abhängig vom Einstieg, hier: ca. 17 km
Sehenswert u.a.: Burg Frankenstein, Magnetsteine, Burgruine Tannenberg, Schloss Heiligenberg (alles auf der Etappe 1)
Burg Tannenberg bei Seeheim-Jugenheim

Der rund 120 km lange sportliche Bergsträßer Burgensteig verbindet in mehreren Etappen viele Burgen und Schlösser zwischen Darmstadt mit Heidelberg. Neben den zahlreichen Burgen locken auch traumhafte Aussichten in die Rheinebene. Es gilt, über 30 Burgen, Schlösser oder Kultstätten zu entdecken.

Um den Burgensteig auch in vollen Zügen genießen zu können, wird empfohlen ihn in 9 Etappen (zw. ca. 12-15 km) zu laufen. Die Etappen sind dabei so konzipiert, dass man als Wanderer überall mit dem öffentlichen Personennahverkehr an- und abreisen kann.

Mehr Informationen findest Du hier
Jetzt lesen!
Wandern an der Bergstraße: Der Burgensteig - Etappe 1

Radtour nach Worms

Entfernung ca. 20 km
Sehenswert u.a.: Wormser Dom, Jüdischer Friedhof, Lutherdenkmal, Nibelungenturm, Schloss Herrnsheim, Hagendenkmal
Wormser Dom
Wormser Dom

In Worms selbst bieten sich ebenfalls noch allerlei Möglichkeiten für Sightseeing an. Der berühmte Jüdische Friedhof oder die zahlreichen Luther-Erinnerungen sind immer einen Besuch wert, genau so wie natürlich der Wormser Dom. Bei schönem Wetter lässt es sich herrlich an der Rheinpromenade aushalten.

Mehr Informationen findest Du hier
Jetzt lesen!
Mit dem Fahrrad in die Nibelungenstadt Worms
Jetzt lesen!
Der Barbarossa-Radweg: Vom Nordpfälzer Bergland in die Kaiserstadt Worms

Ausflug nach Weinheim

Entfernung ca. 20 km
Sehenswert u.a.: Grüne Meilen, Altstadt, Burgruine Windeck, Wachenburg, Peterskirche, Alte Post
Hermannshof in Weinheim

Der Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof lädt mit mehr als 2.500 Staudenarten und raren Gehölzen ein, die Seele baumeln zu lassen. Der im Stil eines englischen Gartens angelegte Schlosspark beherbergt einen wertvollen Baumbestand – darunter die größte Zeder Deutschlands. Im sich anschließenden Exotenwald, mitten in der Stadt, sind 140 Baumarten aus 18 Waldregionen der Welt zu bestaunen, darunter mehr als 55 m hohe Mammutbäume.

Mehr Informationen findest Du hier
Jetzt lesen!
Grüne Ausflugsziele in Michelstadt und Weinheim

Wandern auf der Neunkirchner Höhe

Entfernung ca. 20 km
Sehenswert u.a.: Kaiserturm, Radarstation, Modauquelle, Gersprenzquelle
Radarturm Neunkirchen
Radarturm Neunkirchen

Nur wenige Minuten von Bensheim aus, findet man das Ausflugsziel Neunkirncher Höhe. Sie ist mit 605 Metern der höchste Berg des hessischen Teils und der zweithöchste Berg des gesamten Odenwaldes. Oben angekommen ragt der steinerne Kaiserturm 34 Meter in die Höhe. Hier bietet sich ein toller Blick über den Odenwald, bis in die Pfalz, auf die Frankfurter Skyline und in den Taunus. Im Turm ist eine kleine Ausflugsgaststätte eingerichtet, welche an Wochenenden geöffnet hat. Insgesamt verlaufen rund um die Neunkircher Höhe schöne Wanderwege, auch die Quellen der Modau und der Gersprenz können mit einem kleinen Abstecher besucht werden.

Mehr Informationen findest Du hier
Jetzt lesen!
Tagestour in der Natur: Wandern rund um die Neunkirchner Höhe

Sightseeing in Heidelberg

Entfernung ca. 36 km
Sehenswert u.a. Schloss Heidelberg, Philosophenweg, Alte Brücke, Altstadt, Bergbahn, Apothekenmuseum, Marktplatz, Thingstätte
Heidelberg Königstuhl
Heidelberg Königstuhl

In Heidelberg kann man wunderbar spazieren gehen. Eine große Runde auf dem Philosophenweg und natürlich der Besuch des Schlosses sind beinahe Pflicht. Vom Königstuhl aus die wunderbare Aussicht genießen und auch mal innehalten, abschalten vom Alltag. In Heidelberg gibt es unendlich viel zu entdecken und die Neckarstadt ist immer einen Ausflug wert.

Mehr Informationen findest Du hier
Jetzt lesen!
Sightseeing-Tipps in Heidelberg

Tagesausflug nach Michelstadt

Entfernung ca. 40 km
Sehenswert u.a.: Historisches Rathaus, Englischer Garten Eulbach, Schloss Furstenau, Einhardsbasilika
Englischer Garten zu Eulbach | Bild: Gräfliche Rentkammer Erbach

Der von Graf Franz I. zu Erbach-Erbach 1802 angelegte Landschaftspark lädt zur Erholung ein. Sie spazieren auf abwechslungsreichen Wegen mit verschiedenen Pflanzenarten und seltenen Bäumen. Archäologische Fundstücke aus römischer Zeit fanden hier Schutz. Weitläufige Gehege mit Wildtieren wie Rot- und Damwild, Mufflons, Wildschweinen und Wisenten säumen den Park. Idyllische Rastplätze an den Gehegen und am Seerosenteich laden zum Verweilen ein. Kinder freuen sich aufs Füttern der Tiere und Toben am Spielplatz.

Mehr Informationen findest Du hier
Jetzt lesen!
Grüne Ausflugsziele in Michelstadt und Weinheim

Burgentour in Neckarsteinach

Entfernung ca. 50 km
Sehenswert u.a.: Burg Schadeck, Hinterburg, Mittelburg, Vorderburg, Neckarschleife
Hinterburg Neckarsteinach

Die Stadt Neckarsteinach liegt im schönen Teil des unteren Neckartals, etwa 15 km östlich von Heidelberg, und ist bekannt und beliebt wegen seiner vier Burgen. Es gibt eine fünf Kilometer lange, befestigte Uferpromenade ohne Autoverkehr, sowie auch zahlreiche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten. Die gut beschilderten Wanderwege zu den vier Burgen laden zu Spaziergängen und Wanderungen ein.

Mehr Informationen findest Du hier
Jetzt lesen!
Wandern in Neckarsteinach: Die Vier-Burgen-Stadt

Tagestour nach Rüdesheim

Entfernung ca. 90 km
Sehenswert u.a.: Niederwalddenkmal, Seilbahn, Drosselgasse, Adlerwarte, Foltermuseum, Adlerturm, Hafenpark
Am Niederwalddenkmal
Mehr Informationen findest Du hier
Jetzt lesen!
Rhein-Pfalz-Tour: Von Bingen durch Rheinhessen
Jetzt lesen!
5 schöne Kleinstädte für einen Kurztrip und Sightseeing

Besuch Geierlay bei Mörsdorf

Entfernung ca. 140 km
Sehenswert u.a.: Hängeseilbrücke Geierlay, Besucher-Informationszentrum, diverse Wanderrouten rund um die Hängeseilbrücke
Ansicht Brücke
Hängeseilbrücke Geierlay

Die Hängeseilbrücke Geierlay kannst du in Mörsdorf finden, einer kleinen Gemeinde im Hunsrück in Rheinland-Pfalz. Von Koblenz aus sind es etwa 60 Kilometer, von Cochem an der Mosel sind es nur etwa 25 Kilometer. Seit 2015 können Besucher sich über die 360 Meter lange Brücke wagen. Außerdem war die Brücke bereits in verschiedenen Videoclips diverser Künstler als Motiv zu sehen.

Mehr Informationen findest Du hier
Jetzt lesen!
Ausflugsziel im Hunsrück: Die Hängeseilbrücke Geierlay

Wie hat Dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Du hast noch keine Bewertung abgegeben)
Bisher gibt es 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Bewertungen.
Loading...

 

Grafik zum Mitnehmen


 

 

 

 

2 Comments

  1. Thomas Weber says:

    TipTop ausgewählte „Destinations“ – alle voll zu empfehlen!

    1. Michael K. Kärchner says:

      Merci 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren...